Startseite Ausbildung Bibliothekswesen BibLinks Geographiegeschichte Logo GeoLink GeoLink

Logo GeoLink GeoLink













"Die Geographiebücher", entgegnete der Geograph, "sind die wertvollsten von allen Büchern. Sie veralten nie. Es ist sehr selten, daß ein Berg seinen Platz wechselt. Es ist sehr selten, daß ein Ozean seine Wasser ausleert. Wir schreiben die ewigen Dinge auf."

(Antoine de Saint-Exupéry: Der kleine Prinz, Kap. 15) [Volltext]

Logo GeoLink GeoLink
Kommentierte Linksammlung zu geographischen und geowissenschaftlichen Fachinformationsmitteln


Einführung

Der gezielte Zugang zu qualitativ wertvollen wissenschaftlichen Informationen ist für Forschende, Lehrende und Studierende gleichermassen eine absolute Notwendigkeit. Hierfür werden vom Suchenden jedoch Kenntnisse der jeweiligen Informationsmittel sowie Selektionsmethoden erwartet, die insbesondere Studienanfängern meist fehlen. Gerade Fachinformationen aus dem Bereich der Geographie, als Wissenschaft, die zwischen den Natur- und Gesellschaftswissenschaften angesiedelt ist und damit oft durch das Disziplinen-Raster fällt, sind oft nicht konzentriert sondern auf mehrere Informationsressourcen gestreut vorhanden. Momentan gibt es in Deutschland auch keine zentrale Einrichtung, die sich der Vermittlung von geowissenschaftlichen Fachinformationen annimmt. 'Emden & Oldenborch Comit' [Emden und Grafschaft Oldenburg]., Karte von Gerhard Mercator, 1585; Bestand der SUB Bremen [zum Vergrößern Bild anklicken] Das Informationszentrum Rohstoffgewinnung - Geowissenschaften - Wasserwirtschaft (GEOFIZ) wurde im März 1997 von der Bundesregierung im Zuge der Neuordnung der Fachinformationszentren abgewickelt. Hoffnung gibt hier das DFG-Projekt zum Aufbau eines Zentrums für Informationsmanagement in den Geowissenschaften CeGIM.
GeoLink ist Ergebnis einer bibliothekswissenschaftlichen Arbeit zum Thema "Geographische und geowissenschaftliche Fachinformationsmittel - Überblick und Bewertung" und möchte die wichtigen Internet-Quellen für fachliche Informationen in diesen Bereichen annotiert vorstellen. Der Schwerpunkt liegt auf der Geographie; die Geowissenschaften als Fächergruppe werden wegen der Masse der Informationsmittel teilweise nur berücksichtigt, sofern die jeweiligen Instrumente die Geographie mit einschliessen. Anspruch auf Vollständigkeit erhebt diese Linksammlung nicht. Die Linkliste soll übersichtlich bleiben, Zugang zu qualitativ hochwertigen Informationen bieten und nicht durch schiere Masse glänzen. Einige der vorgestellten Online-Ressourcen bieten jedoch den Einstieg in weitere und tiefgründigere Quellen. Ich bemühe mich, GeoLink aktuell zu halten, habe aber nicht die technischen Möglichkeiten eines automatischen Linkchecks und bitte daher um Nachsicht für tote Links. Hinweise, auch zu weiteren Internet-Quellen, die das Angebot erweitern könnten, sind willkommen (s. Impressum).
Vielleicht erwartet man bei einer frei verfügbaren Linksammlung auch die freie Zugänglichkeit der einzelnen Angebote, die hier in erster Linie bei den Datenbanken nicht immer gegeben ist. Eine möglichst weigefasste Übersicht schien mir in diesem Fall jedoch das maßgeblichere Kriterium. In Anlehnung an das System der Ampelschaltung in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek sind die einzelnen Web-Angebote mit farbigen Bullets versehen. bedeutet uneingeschränkte und kostenlose Zugänglichkeit, eingeschränkten Zugriff und , daß das Angebot nur über eine kostenpflichtige Lizenz nutzbar ist. Bei den kostenpflichtigen Datenbanken sollte man sich zunächst erkundigen, ob die eigene "Heimat-Bibliothek" für das jeweilige Produkt eine Lizenz erworben hat. Über eine Kennung des lokalen Hochschulrechenzentrums ist dann in vielen Fällen auch eine Einwahl vom eigenen PC möglich. Die Links führen in diesen Fällen auf Seiten mit weiterführenden Informationen zu der jeweiligen Datenbank.
Demjenigen Nutzer, dem ein bibliothekarischer Begriff in den Erläuterungen unverständlich ist, sei das bibliothekarische Online-Wörterbuch der UB Bielefeld empfohlen.

Seitenanfang


Bibliotheken und ihre Angebote

Seitenanfang


Datenbanken

  •  Übersicht geowissenschaftlicher Datenbanken - umfangreiche Zusammenstellung der Bibliothek des Wissenschaftsparkes Albert Einstein; Fachdatenbanken, relevante multidisziplinäre Datenbanken, Volltextdatenbanken, Faktendatenbanken
  •  STN Earth and Geo-sciences Cluster - Free Search Preview - Der Host STN bietet die Möglichkeit zu kostenlosen Meta-Suchabfragen in 22 geowissenschaftlich relevanten Datenbanken gleichzeitig. Es werden zwar nur die Trefferzahlen und keine bibliographischen Daten angezeigt aber auf diese Weise kann man herausfinden, welche Datenbank für ein bestimmtes Themengebiet in Frage kommt (keine direkte Verlinkung möglich, auf "GEOSCIENCE" klicken).
  •  GeoRef - weltweit wohl umfangreichste geowissenschaftliche Datenbank, vom American Geological Institute (AGI), mehr als 2,4 Mio. Titelnachweise; Zugang über wissenschaftliche Bibliotheken mit entsprechender Lizenz oder den Host STN (in Deutschland via FIZ Karlsruhe); Free Search Preview mit begrenzten bibliographischen Angaben hier
  •  Geoline - kostenpflichtige Datenbank der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) in Zusammenarbeit mit dem American Geological Institute (AGI); Zugang über wissenschaftliche Bibliotheken mit entsprechender Lizenz oder den Host FIZ-Technik
  •  GEOBASE - kostenpflichtige bibliographische Datenbank von Elsevier mit mehr als 1 Mio. Einträgen zu den Fachgebieten (physische) Geographie, Geologie und Umwelt; Zugang über wissenschaftliche Bibliotheken mit entsprechender Lizenz (Link zur Datenbankbeschreibung von OCLC)
  •  GeoDok - kostenfreie Literatur-Datenbank des Instituts für Geographie der Universität Erlangen mit mehr als 100.000 Einträgen; besonders für die Suche nach Aufsätzen aus deutschen Fachzeitschriften zu empfehlen
  •  LIDOS - Produkt des ehemaligen Geographischen Instituts der TU München; bietet hauptsächlich Literaturangaben zu anthropogeographischen Themen; wird seit Ende 2003 nicht mehr aktualisiert, Zukunft offen
  •  GEOPHOKA - kostenlose Online-Literaturdatenbank GEOdäsie, PHOtogrammetrie, KArtographie des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie
  •  METLIS - Literatur-Informationssystem Meteorologie des Deutschen Wetterdienstes; gleichzeitig OPAC der Bibliothek, in dem auch unselbstständige Werke erfasst sind [Direktzugriff]
  •  DNL online - frei nutzbare Literaturdatenbank "Dokumentation Natur und Landschaft" des Bundesamtes für Naturschutz; ca. 100.000 Titel, davon zwei Drittel Aufsätze; die herunterladbare Neuzugangsliste informiert über neu erworbene Monographien
  •  RSWB - die Literaturdatenbank zum Planen und Bauen enthält Monographien und Aufsätze sowohl aus Buchhandels- als auch aus Grauer Literatur; nur Anzeige der Trefferanzahl, ohne bibliographische Daten, möglich; Zugang über wissenschaftliche Bibliotheken mit entsprechender Lizenz oder den Host STN (RSWB) bzw. FIZ-Technik (RSWB plus = RSWB und Datenbank ICONDA)
  •  JADE - interdisziplinäre und enorm umfangreiche (mehr als 6 Mio. Nachweise) Datenbank, die von der British Library erstellt wird; mittlerweile via Internet nicht mehr kostenfrei zugänglich, sondern nur noch über die Hochschulnetze oder in Bibliotheken selbst (Link führt zur Datenbankkurzbeschreibung der USB Köln)

Seitenanfang


Bibliographien

Die Bedeutung gedruckter Bibliographien hat im Zeitalter von Online-Datenbanken und Online-Bibliothekskatalogen abgenommen. Dennoch sind sie für einige wissenschaftliche sowie bibliothekarische Aufgaben weiterhin ein unverzichtbares Hilfsmittel. Die noch laufenden, sind in der Regel weiterhin nur in gedruckter Form verfügbar; die nachfolgende Übersicht ist deshalb recht kurz.

  •  Virtuelle Deutsche Landesbibliographie - Meta-Katalog zum Nachweis landeskundlicher Literatur, der im Gegensatz zum Karlsruher Virtuellen Katalog und den meisten Verbundkatalogen auch Aufsätze umfasst
  •  Regionalbibliographien - Übersicht der WLB Stuttgart zu Regionalbibliographien aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Polen; teilweise nur Informationen zu Print-Ausgaben, teilweise Links zur jeweiligen Online-Datenbank
  •  Online Geographical Bibliography - die American Geographical Society Library hat ihren monatlichen Neuerscheinungsdienst zu einer Online-Bibliographie kumuliert; der Zugriff ist nur in Kombination mit dem Bezug dieser Zeitschrift ("Current geographical publications") möglich, die inzwischen nur noch "E-only" erscheint; zehn ältere Ausgaben sind einsehbar; die neue elektronische Version ist momentan nur in sechs deutschen Bibliotheken nachgewiesen (ZDB-ID: 2075611-2; keine direkte Verlinkung möglich)

Seitenanfang


Fachzeitschriften

In einer so inhomogenen Wissenschaftsdisziplin wie der Geographie, mit höchst unterschiedlichen Teilgebieten, die starken Bezug zu ihren jeweiligen Nachbarfächern aufweisen, macht es wenig Sinn, einzelne Fachzeitschriften vorzustellen. Stattdessen sollen an dieser Stelle allgemeine Informationsmittel vorgestellt werden, die eine Übersicht geographischer und geowissenschaftlicher Periodika bieten.

Seitenanfang


Faktensammlungen
  •  The World Factbook - detaillierte Länderprofile, Karten und Flaggen der ganzen Welt; erstellt von der US-amerikanischen CIA (Englisch)
  •  Länder- und Reiseinfos des Auswärtigen Amtes - seriöse, übersichtlich aufbereitete Daten und Fakten sowie Hinweise zu Einreisebestimmungen und konsularischen Angelegenheiten für alle Länder der Erde
  •  Landeskundliche Informationsseiten der DSE - aktuell gehaltene und ausführliche Fakten plus Hintergrundwissen zu Schwellen- und Entwicklungsländern; mit Karten, Abbildungen, Fotos und meist sogar Nationalhymne mit Ton
  •  Country Studies - umfangreiche Informationen zu vielen Ländern der Welt, die sich aus einzelnen Studien zu verschiedenen Themenbereichen, wie Geographie, Sozialstruktur, Naturressourcen, Parteiensystem, Wirtschaft etc., zusammensetzen (Englisch)
  •  Fischer Weltalmanach - die Online-Version enthält im Vergleich zur gedruckten Ausgabe nur recht knappe Angaben zu den einzelnen Staaten, dafür sind aber auch kurze Biographien der regierenden Staatsmänner sowie aktuelle Nachrichten auf den Seiten zu finden
  •  Statistisches Bundesamt - aktuelles statistisches Datenmaterial v.a. zu den Themenkomplexen Demographie und Wirtschaft aber auch zur Geographie Deutschlands
  •  United Nations Statistics Division - die Website der Vereinten Nationen liefert eine Fülle von weltweit erhobenen Statistiken zu Bevölkerung, Sozialindikatoren, Energie, Umwelt, Industrie und weiteren Bereichen (Englisch)
  •  Links zu internationalen statistischen Datenquellen - zahlreiche Links zu den offiziellen statistischen Einrichtungen vieler Länder, ebenfalls von der UN (Englisch)

Seitenanfang


Nachschlagewerke
  •  MULTHES - Multilingual Thesaurus of Geosciences - mehrsprachiges Fachwörterbuch (Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Finnisch und Russisch) mit knapp 6.000 Begriffen; allerdings ohne Erläuterungen
  •  Physical Geography Glossary of Terms - knappe Ausführungen zu etwa 1.800 Begriffen der Physischen Geographie; mit Querverweisen; das Glossar gibt es auch im PDF-Format zum Herunterladen (Englisch)
  •  Economic Geography Glossar - wirtschaftsgeographisches Fachwörterbuch der University of Washington (Englisch)
  •  Probert Encyclopaedia of Rocks and Minerals - fachliche Erläuterungen zu Gesteinen und Mineralien mit Abbildungen (Englisch)
  •  GIS Dictionary - teilweise bebilderte Kurzerklärungen zu etwa 1.000 Begriffen aus dem Themenkreis "Geographische Informationssysteme" von der britischen Association of Geographic Information (Englisch)
  •  Umwelt-Lexikon - umfangreiche Sammlung von Fachbegriffen des Bayerischen Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen
  •  Wasser-Lexikon - Begriffe aus den Themenbereichen Trinkwasser, Abwasser und Gewässer
  •  FIG-Wörterbuch - Fachwörterbuch des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie
  •  Getty Thesaurus of Geographic Names - Nachschlagewerk für Ortsnamen weltweit (Englisch)
  •  Orbis Latinus - Index Lateinischer Ortsnamen; digitale Version der Ausgabe von 1909 (Englisch)

Seitenanfang


Linksammlungen
  •  Geographie im WWW - Links - häufig aktualisierte Linksammlung, die in fachlich nachvollziehbare Kategorien und Unterkategorien gegliedert ist
  •  GEOSOURCE - Jereon Bosman von der Universitätsbibliothek in Utrecht hat mehrere tausend Links aus aller Herren Länder zu den Bereichen Geographie, Geowissenschaften, Raumplanung und Umweltwissenschaften zusammengestellt; gekennzeichnete Top-Links erleichtern die Orientierung; die Linkliste wird weiter ergänzt, unter der Masse an Verweisen befinden sich jedoch auch einige tote Links (Englisch)

Seitenanfang


Lernmaterialien
  •  LOTSE Geographie - fach- und bibliotheksbezogenes Schulungssystem, das Hilfe beim Erlernen wissenschaftlicher Arbeitstechniken sowie Unterstützung bei allen Arbeitsschritten des Lernens, Forschens und Lehrens bietet
  •  WEBGEO - die vom Institut für Physische Geographie der Universität Freiburg konzipierte Website stellt internetbasierte Lehr-/Lernmaterialien zur Geographie bereit, die kostenlos genutzt werden können
  •  Geowissenschaften - Literatursuche elektronisch in Freiburg - Die Publikation stellt die von der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau zur Verfügung gestellten elektronischen Publikationen für die Geowissenschaften vor. Im Vordergrund steht die Beschreibung der Vorgehensweise bei der elektronischen Literaturrecherche. Anhand eines konkreten Suchbeispiels werden Aufbau und Recherche-Möglichkeiten der bibliographischen Fachdatenbanken erläutert.

Seitenanfang


weitere Internetressourcen
  •  Geo-Guide - Internet-Fachinformationsführer, der die gezielte Suche in fachlichen Themengebieten und nach Dokumenttypen sowie die freie Suche über eine Suchmaschine bietet; die Online-Dokumente sind nach bibliotekarischen Regeln katalogisiert und mit Metadaten versehen (Englisch); eine Projekt-Dokumentation der SUB Göttingen findet sich hier
  •  Geo-Leo - Online-Portal für die Themengebiete Geologie, Mineralogie, Petrologie, Bodenkunde, Bergbau, Geophysik, Geographie und Thematische Karten, das Zugriff auf relevante Bibliothekskataloge, Online-Volltexte sowie Internet-Quellen bietet
  •  Geoscience Online - populärwissenschaftliches Internetmagazin mit vielfältigen Themen rund um den Planeten Erde

Seitenanfang


Digitale Kartensammlungen

Obwohl die Kartographie ein eigenes Wissenschaftsfach darstellt, dessen Fachinformationsinstrumente man in einer gesonderten Betrachtung behandeln könnte, sind Karten doch ein so originär geographischer und geowissenschaftlicher Medientyp, dass an dieser Stelle bedeutende digitale Kartensammlungen als Fachinformationsmittel vorgestellt werden sollen. Diese Rubrik fasst freilich Angebote zusammen, die teilweise auch beim Punkt "Bibliotheken" bzw. "Datenbanken" stehen könnten.

  •  Maps Worldwide - sehr umfangreicher, geographisch und thematisch geordneter, Internet-Katalog zu Online-Karten weltweit der ETH Zürich
  •  MapQuest - digitale Karten der ganzen Welt; je nach Datengrundlage bis auf den Level von Strassen zoombar
  •  UN Cartographic Section - Maps and geographical information resources - politische Karten zu allen Ländern der Erde, zu Regionen sowie Wirtschaftsbündnissen (PDF-Format, Englisch)
  •  IKAR - Datenbank für Landkartendrucke vor 1850 mit mehr als 200.000 Titelnachweisen; erstellt aus dem Bestand der drei grössten Kartensammlungen in deutschen Bibliotheken
  •  LoC Geography and Map Reading Room - Sammlung von momentan ca. 7.000 Online-Karten und Begleitinformationen der Library of Congress
  •  Perry-Castañeda Library Map Collection - knapp 6.000 ihrer Karten bietet die Bibliothek der University of Texas z. Zt. in digitaler Form im Internet an
  •  Historische Karten der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen - die SUB Bremen hat im Rahmen des DFG-Förderprogramms "Retrospektive Digitalisierung von Bibliotheksbeständen" ihren gesamten Bestand von 3.800 Karten digitalisiert und erschlossen in einem Online-Katalog zugänglich gemacht

Seitenanfang


Institutionen

Seitenanfang

Letzte Aktualisierung: 31.08.2006     Impressum